Grafik

5 Architekturführer

Barbara schrag // ArchitekturfÜhrer-reihe

1 2 3 4 5
< >

Am Anfang stand 1996 «Bauen in Graubünden», eine Ko-Produktion von Hochparterre mit SF-DRS. Das Fernsehen produzierte einen Film über Peter Zumthor und Gion A.Caminada, der zusammen mit dem Architekturführer auf
Videokassette in einem Schuber vertrieben wurde.
Das Format der Videokassette gab dasjenige für das Buch vor. Die handliche Grösse, die sich auf Archtekturwanderungen
gut in die Vestentasche stecken lässt wurde auch bei späteren Produktionen ohne Videokassette beibehalten.
Bisher erschienen: «Bauen in Graubünden» 1996,1999;,2006; «La Romandie existe» 1998; «Architektour de Suisse» 2002; «Zürich wird gebaut» 2004. «Unterwegs in Zürich und Winterthur» 2009. Die Reihe wird weitergeführt.

Architekturführer, 1996 – heute // 10.4 x 18.7 cm // Offsetdruck // Auftraggeber: Verlag Hochparterre

back